TUTORIAL ZUR AUSFÜHRUNG DER EICHUNG DER ACHSEN DES STÖSSELS UND DER FOTOZELLE AN EINER VICLA® - PRESSE. | Vicla

TUTORIAL ZUR AUSFÜHRUNG DER EICHUNG DER ACHSEN DES STÖSSELS UND DER FOTOZELLE AN EINER VICLA® – PRESSE.

Wie alle Maschinen erfordert eine Biegepresse tägliche Aufmerksamkeit und die Anwendung von Sicherheitsvorkehrungen. In diesem Video-Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und intuitiv vorgehen können, um die Eichung der Stößel-Achsen am „0“ Punkt einer VICLA®-Presse vorzunehmen. Diese wird täglich vor der Verwendung durchgeführt, um zu überprüfen, ob die eingestellten Parameter zwischen dem Bearbeitungszyklus gleich bleiben und dass sie nicht aufgrund von Hitze oder Bedienerfehlern verändert werden.

Eine weitere Vorgehensweise bei der VICLA-Maschine, die wir in diesem Video Tutorial veranschaulichen, ist die Eichung der Achse der Photozellen: Die Ausrichtung muss aus Sicherheitsgründen überprüft werden. Der Betrieb beinhaltet die präventive Berechnung des Haltebereichs, der notwendig ist, um die Maschine durch Einstellen der eigens dazu bestimmten Ventile zu stoppen.